100 Elefanten – Kapstadt, die schönste Stadt Südafrikas – Südafrika 2017

Die älteste Stadt Südafrikas gehörte für mich zu den schönsten Städten, die ich bisher kannte. Der Großstadtflair, die bezaubernde Lage am Ozean, die interessante Geschichte und das wunderschöne Hinterland machten Kapstadt ganz besonders. Irgendwie fühlte ich mich hier sehr wohl. Waren es die Menschen, die Landschaft, die Natur oder die Entfernung zu Deutschland? Gerne wäre ich noch länger geblieben. Viel zu schnell ging die Woche vorbei. Die wundervolle Parkanlage Company’s Garden besuchten wir nach unserem letzten Frühstück im Hotel zuerst. Ich fühlte mich so wohl unter alten Bäumen, exotischen Vögeln, hunderten Eichhörnchen und exotischen Pflanzen. Vorbei gingen wir am De Tuynhuys (Haus des südafrikanischen Präsidenten) und dem Houses of Parliaments. Der beeindruckende Sitz der südafrikanischen Regierung wurde 1884 erbaut und dient seit dem in den Sommermonaten als Sitz des Parlamentes Südafrikas

IMG_8126

IMG_8131

IMG_8139

IMG_8141

IMG_8148

Kapstadt zeigte sich noch einmal von seiner schönsten Seite mit diesem Garten. Company’s Garden ist Kapstadts schönster und ältester Park

IMG_8156

IMG_8159

Die Paradiesvogelblume (Strelitzia reginae) blühte wunderschön an vielen Stellen im Park und prächtige Seerosen entdeckte ich im Seerosenteich

IMG_8168

IMG_8176

IMG_8183

und auch hier hatte ich einen beeindruckenden letzten Blick auf den Tafelberg

IMG_8186

Südafrikas ältestes Museum das Iziko South African Museum schauten wir uns nur von außen an

IMG_8195

Zur „Victoria & Alfred Waterfront“ fuhren wir als nächstes und konnten eigenständig den viktorianischen Teil des Hafens mit ihren Boutiquen, Organic-Food-Restaurants und Museen besuchen. Ich entdeckte einen wunderbaren Ort mit herrlichem Blick vom Hafen aus zum Tafelberg

IMG_8363

IMG_8377

IMG_8212

IMG_8214

IMG_8221

IMG_8227

IMG_8233

IMG_8235

Auf neun Etagen, 6.000 Quadratmetern Galerie- und 3.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche entstand in Kapstadt mit dem Zeitz Mocaa eines der größten Museen Afrikas für zeitgenössische Kunst. Für das neue Mega-Museum hauchte der international renommierte Londoner Architekt Thomas Heatherwick neues Leben in ein 95 Jahre altes Getreidesilo. Zeitz MOCAA, das größte Kunstmuseum, das in den letzten 100 Jahren in Afrika entstand, welches der zeitgenössischen Kunst des schwarzen Kontinents und seiner Diaspora gewidmet sein soll, wollte ich mir unbedingt anschauen. Neugierig machte mich der spektakuläre Bau und gespannt betrat ich das Innere des Silos

IMG_8240

IMG_8248

IMG_8259

IMG_8274

IMG_8291

IMG_8292

Zwei Stunden hatte ich noch Zeit bevor mein Flug mit der Reisegruppe nach Dubai ging und die nutzte ich um zu bummeln und noch eine Kleinigkeit zu Essen. Traditionelle afrikanische Musik durfte ich von Strassenmusikern hören und den entspannenden Flair von Kapstadt erleben. Ein wunderbarer Abschluss für eine traumhafte Zeit und ich wußte – Südafrika würde mich noch einmal sehen, irgendwann

IMG_8354

Zum Nachlesen meiner Südafrika Beiträge:

Chapman’s Peak Drive

Oudtshoorn, Route 62, Stellenbosch, Tafelberg und Kapstadt

Schönes Knysna und Addo Elephant National Park

Highlights von Südafrika

IMG_8381

31 Gedanken zu “100 Elefanten – Kapstadt, die schönste Stadt Südafrikas – Südafrika 2017

  1. Danke für die ausführlichen Informationen. Südafrika und Kapstadt stehen für 2019 auf dem Programm, die Planungen laufen schon. Dieses Jahr steht noch Mauritius und die Hurtigrute auf dem Programm.
    Lieben Gruß, Ewald
    😊

    Gefällt 1 Person

      1. Finden wir auch… 😂
        Bis zum 70sten gibt es noch Fernreisen, danach darf ich in Europa bleiben. Hat mir meine Herzdame jedenfalls versprochen. 😊😊😊
        Lieben Gruß, Ewald

        Gefällt 1 Person

      2. Der eine startet, der andere hört langsam auf. 😊
        Der Lauf des Lebens. Tipp: nutze alle Möglichkeiten die sich dir bieten. Ein Freund sagte einmal, alle Erinnerungen kommen einzeln in einen Schuhkarton, dann kann ich sie im Alter wieder hervorholen aus der Erinnerung.
        In diesem Sinne alles Liebe und Gute.
        Ewald 😊😊😊

        Gefällt 1 Person

    1. Genau das wollte ich erreichen, ein paar Minuten wärme. Es ist gerade so kalt, dass ich gerne meine Fotos von Südafrika bearbeite und auch mein Archiv aufräume. Ich danke dir für deinen Kommentar
      LG Andrea

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s