Datenschutzerklärung

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung des privaten Blogs awapi.info

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir respektieren Ihre Persönlichkeit und Privatsphäre und stellen deren Schutz sowie die gesetzeskonforme Bearbeitung Ihrer Personendaten sicher.

Personendaten sind alle Angaben und Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören neben Ihren Kontaktdaten wie Name, Telefonnummer, Anschrift oder E-Mail-Adresse weitere Angaben, die Sie uns unter Umständen mitteilen, wie beispielsweise das Geburtsdatum.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche Daten wir von Ihnen bearbeiten, wofür wir diese Daten benötigen und wie Sie der Datenerhebung widersprechen können.

Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von der Bearbeitung Ihrer Personendaten sprechen, so meinen wir damit jeden Umgang mit Ihren Personendaten. Dazu gehört die Speicherung, die Bearbeitung, die Nutzung, das Löschen usw.

Wer ist für die Datenbearbeitung verantwortlich?

Verantwortlich für die Datenbearbeitung des privaten Blogs awapi.info ist
Andrea Wagner

Bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an

Andrea Wagner
Spechtweg 15

DE-73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt: andrea@awapi.info

wenden.

 

Wer wir sind

Die Adresse unseres Blogs ist: https://awapi.info.
Näheres auch im Impressum

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Uns ist bewusst, wie wichtig Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren Personendaten ist. Sämtliche Datenbearbeitung erfolgt nur zu spezifischen Zwecken. Diese können sich beispielsweise aus technischer Notwendigkeit, vertraglichen Erfordernissen, gesetzlichen Vorschriften, überwiegendem Interesse, d.h. aus legitimen Gründen, oder Ihrer ausdrücklichen Einwilligung ergeben. Wir erheben, speichern und bearbeiten Personendaten, soweit dies erforderlich ist. Etwa für die Beantwortung von Fragen und Anliegen, für Kommentare und für die Benachrichtigung neuer Blogeinträge.

Welche Daten werden bei der Nutzung unseres Blogs bearbeitet?

Sie können grundsätzlich unseren Blog besuchen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Beim Besuch unserer Internetseiten können unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei speichern. Folgende technischen Daten können dabei erfasst werden und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens sieben Monaten von uns gespeichert werden:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgte
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • das Betriebssystem Ihres Rechners (vom User Agent zur Verfügung gestellt)
  • von Ihnen verwendeter Browser (vom User Agent zur Verfügung gestellt)
  • Gerätetyp im Falle von Zugriffen durch Mobiltelefone
  • Verwendetes Übertragungsprotokoll

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten dient der Systemsicherheit und -stabilität und zur Fehler- und Performanceanalyse sowie zu internen statistischen Zwecken und ermöglicht es uns, unser Internetangebot zu optimieren.

Die IP Adresse kann zusammen mit anderen Daten bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur oder anderen unerlaubten oder missbräuchlichen Nutzungen der Internetseite zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet werden und gegebenenfalls im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet werden.

Für fremde Internetseiten, zu welchen von unseren Internetseiten ein Link besteht, wird keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen übernommen.

Was sind Cookies und wann werden sie eingesetzt?

In bestimmten Fällen setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden, wenn Sie eine unserer Internetseiten besuchen oder nutzen. Cookies speichern bestimmte Einstellungen über Ihren Browser und Daten über den Austausch mit der Internetseite über Ihren Browser. Bei der Aktivierung eines Cookies kann diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen werden, über die Ihr Browser identifiziert wird und die im Cookie enthaltenen Angaben genützt werden können. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass vor dem Speichern eines Cookies eine Warnung am Bildschirm erscheint. Sie können auch auf die Vorteile von persönlichen Cookies verzichten. Bestimmte Dienstleistungen können in diesem Fall eventuell nicht genutzt werden.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu ermöglichen.

Freigabe von Kommentaren

Alle neuen Kommentatoren müssen freigeschaltet werden. Dies geschieht durch Lesen des Kommentars und die darauf folgende Freigabe oder Zurückweisung. Sobald der erste Kommentar freigegeben wurde, werden die folgenden Kommentare der gleichen ID automatisch freigegeben. Der Blogbetreiber behält sich vor, unangemessene, verleumderische, verletzende Kommentare zu zurückzuweisen, zu löschen und gegebenenfalls den Kommentator zu blockieren. Strafrechtlich relevante Kommentare werden zur Anzeige gebracht.

Like

Mit diesem Modul werden folgende Daten verarbeitet
IP Adresse, WordPress.com User ID, WordPress.com Username, WordPress.com-Site ID (wo wurde der Post geliked), post ID (des Beitrages, der geliked wurde), User Agent, Zeitstempel, Browser Sprache, Ländercode.

Aktivitätsprotokoll: Wann gefällt welchem User welcher Beitrag.

Comment Like

Um die Möglichkeit zu schaffen, auch Kommentare zu liken, wird bei Comment Like folgende Aktivität verfolgt:
Wer hat wann welchen Kommentar mit „Gefällt mir“ bewertet

Teilen

Der Teilen (Sharing) Button dient zum Teilen des Blogs auf verschiedenen Plattformen. Zur Zeit sind dies Facebook, Twitter, WordPress und Google+

Es werden keine Daten gespeichert. Der zu teilende Beitrag wird zu Facebook, Twitter, WordPress oder Google+ übertragen. Dort muss der User sich anmelden. Ab da gelten die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Dienste

Abonnieren

Im Kommentarfeld kann man sowohl den Blog abonnieren als auch Benachrichtigungen aktivieren, wenn neue Kommentare zu einem Artikel erscheinen. Dazu benötigen wir die E-Mail Adresse des Abonnenten und bei Kommentarabos auch die Post ID des Beitrages, dessen Kommentare abonniert wurden. Im Falle eines neuen Abonnements werden auch einige Basisdaten erfasst. So zum Beispiel Serverdaten, die IP Adresse und die URI , von wo die Anforderung kommt. Dies „Request_URI und Document_URI werden benötigt, um Missbrauch und Spam vorzubeugen.

Gravatare

Bei Usern, die ein Gravatar besitzen, wird das Profilbild öffentlich im Kontext des Kommentars sichtbar.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Momentan verwenden wir die Analysedienste von WordPress.com

Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (z.B. zur Beantwortung ener E-Mail Anfrage) nicht mehr erforderlich sind. An die Stelle der Löschung tritt die Sperrung, sofern rechtliche oder tatsächliche Hindernisse der Löschung entgegenstehen (beispielsweise gesetzliche Aufbewahrungspflichten).

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Personendaten?

In Bezug auf Ihre Personendaten haben Sie folgende Rechte:

Sie können Auskunft über Ihre gespeicherten Personendaten verlangen
Sie können eine Berichtigung, Ergänzung, Sperrung oder Löschung Ihrer Personendaten verlangen

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben an

Andrea Wagner
Spechtweg 15

DE-73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt: andrea@awapi.info

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit und nach unserem freien Ermessen abzuändern und zu ergänzen. Bitte besuchen Sie die Datenschutzseite regelmässig.

Stand: September 2018

Advertisements