Kloster Arkadi, arch. Museum Eleftherna und Rethymnon – Kreta im März 2018

Ein wunderschönes Kreta erlebe ich in einer Woche und nach viel Kälte und wenig Sonne, freue ich mich ganz besonders auf angenehme 20 Grad und viel Sonne. Nach unserem Flug von Stuttgart nach Heraklion werden wir mit dem Bus an Rethymnon vorbei in die Nähe von  Georgioupolis zu unserem Hotel für die ersten drei Nächte gefahren. Wir freuen uns so auf diese Woche Kreta

IMG_2208

IMG_2253

IMG_2260

IMG_2368

IMG_2286

IMG_2292

Zuerst schauen wir uns die Umgebung um das Hotel an und nach wenigen Metern sind wir begeistert über den kilometerlangen Strand und das herrliche Meer. Genauso habe ich es mir vorgestellt. Den Badeanzug habe ich schon an und nach einigen Minuten bin ich im Meer. Im März im Mittelmeer baden ist ein Traum, vielleicht noch ein bisschen frisch, aber das stört mich nicht. Ich spüre wie der Winter der letzten Tage langsam aus meinen Gedanken verschwindet

IMG_2310

IMG_2301

IMG_2333

IMG_2344

IMG_2358

Am nächsten Tag werden wir von der Sonne geweckt und nach einem sehr guten Frühstück fahren wir zum archäologischen Museum in Eleftherna. Hier erleben wir das spannende Alltagsleben verschiedener historischer Epoche. Eleftherna war eine antike griechische Stadt und eine der bedeutendsten kretischen Stadtstaaten in der griechischen und römischen Antike. Kretische Archäologen graben hier seit 1985 und was sie schon gefunden haben wird im 2016 eröffneten, hochmodernen Archäologischen Museum ausgestellt

IMG_2395

IMG_2427

IMG_2426

Für Kreter ist das Kloster Arkadi am Rande der Arkadiotiko-Schlucht das Sinnbild des Widerstandswillens gegen jegliche Fremdherrschaft. In diesem Kloster auf einem kleinen Hochplateau sprengten sich 1866 im Kampf gegen die Türken Hunderte Männer, Frauen und Kinder selbst in die Luft. Kreta war seit 1669 von den Türken besetzt. Insgesamt gab es über 1.000 Tote und es war einer der größten Massenselbstmorde der Weltgeschichte. Durch diese Aktion kam die Besatzung von Kreta durch die Türken in die internationale Weltpresse. Die europäischen Großmächte tolerierten nun die türkische Besatzungsmacht auf Kreta nicht länger. Nach langen Verhandlungen und Konflikten wurde Kreta schließlich 1898 endgültig unabhängig. Der Tag des Selbstmords im Kloster Arkadi, der 9. November, ist in Kreta heute ein wichtiger Feiertag

IMG_2445

IMG_2477

IMG_2483

IMG_2492

IMG_2505

IMG_2536

IMG_2542

IMG_2543

IMG_2562

IMG_2587

IMG_2600

IMG_2614

IMG_2617

IMG_2630

IMG_2648

Die ehemalige Windmühle gegenüber ist ein Mausoleum. In Vitrinen werden Schädel und Gebeine der Opfer von 1866 aufbewahrt

IMG_2650

Anschließend erreichen wir die romantische Altstadt von Rethymnon. Der venezianische Hafen dort zählt zu den schönsten Kretas. Ruhig und schön liegt die drittgrößte Stadt vor mir und die meist autofreien Altstadtgassen gefallen mir sehr. Die osmanischen Häusern mit ihren typischen Holzerkern und den schönen Innenhöfen der venezianischen Villen beeindrucken mich und gemütlich mit einem sehr leckeren Eis in der Hand besichtigen wir jeden Winkel

IMG_2668

IMG_2674

IMG_2690

IMG_2697

IMG_2709

Im März Kreta zu besuchen ist ein Traum. Wenig Touristen sind in den Städten und die Ruhe und Gemütlichkeit der Einheimischen tut so gut

IMG_2730

Eine Reihe von Bauten der beiden großen Herrschernationen über Kreta – der Venezianer und der Türken – , die über Jahrhunderte hinweg das Bild dieser Insel mitformten, sind hier auf engstem Raum konzentriert. Diese Mischung aus venezianischer Kunstfertigkeit und osmanisch- fremdartigem Zauber ist es, die eine besondere Atmosphäre schafft

IMG_2734

IMG_2748

IMG_2751

IMG_2773

IMG_2758

IMG_2778

IMG_2782

IMG_2266

Unser nächstes Ziel ist das idyllische Bergdorf Argiroupolis, wo Wasser in kleinen Kaskaden zu Tal plätschert und Orangen- , Zitronen- , Feigen- und Olivenbäume die Landschaft prägen

IMG_2829

IMG_2823

Begeistert pflücke ich mir vom Orangenbaum eine Frucht, aber ziemlich schnell merke ich, dass dies Bitterorangen (Pomeranzen) mit ganz vielen Steinen sind – ziemlich bitter. Abends gehen wir bei schönem Wetter noch eine Runde schwimmen und freuen uns auf den nächsten Tag mit vielen neuen Eindrücken von Kreta – seid gespannt Kalimera

IMG_2812

IMG_2826

IMG_2830

IMG_2832

IMG_2844

Werbeanzeigen

14 Gedanken zu “Kloster Arkadi, arch. Museum Eleftherna und Rethymnon – Kreta im März 2018

  1. Schön, all diese prima Fotos zu sehen, mit dir auf die Reise zu gehen und die größere Wärme und das Meer zu genießen! Ich war noch nicht da, aber alle, die dort waren, kommen begeistert zurück. LG Petra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s