Wie wäre es mit einem Ausflug in die Vergangenheit? In einen wunderschön restaurierten Teakwagen aus den 20er und 30er Jahren einsteigen und von einer prachtvollen Fünf-Achsen-Dampflokomotive aus dem Jahre 1913 mit der historischen Linie „Gamle Vossebanen“ mitfahren? Und wir sehen die Stadt der sieben Berge an der norwegischen Westküste. Bergen, die zweitgrößte norwegische Stadt, ist für viele mit einer ganz besonderen Magie und einem einzigartigen Reiz verbunden. Idyllisch am Meer gelegen, bietet die jahrhundertealte Stadt unglaublich viel Traditionen, Kultur, urbanes Leben und viele Highlights

20210616_203955_postcard_postcard19

Der Tag verspricht wieder wunderschön zu werden und nach unserem Frühstück auf der Veranda, packen wir unsere Sachen zusammen

IMG_7943

Die Fahrt geht durch den Hardangertunnel und ich komme ins Staunen, als plötzlich ein blau beleuchteter Kreisverkehr im Tunnel auftaucht. Wir drehen eine Runde und fahren für das Foto gleich noch einmal durch

IMG_7955

Wunderschön ist die Hardanger Fjordlandschaft und wir genießen den Blick während der Fahrt in den Fjord

IMG_7989

2022-04-16_08-22-25

Wasserfälle üben auf uns Menschen eine magnetische Anziehungskraft aus. Die Kraft dieser Wasserfälle ist so stark, dass wir oft einfach nur stehenbleiben und das Naturschauspiel bewundern, dabei hat jeder Wasserfall seine ganz eigenen Qualitäten wie der Steinsdalsfossen, hinter dem ein Weg entlangführt

IMG_8014

IMG_8031

In Garnes lassen wir uns entführen ins goldene Zeitalter der Eisenbahn. Die Gamle Vossebane ist heute eine Museumsbahn. Die Strecke wurde 1883 eröffnet, und anfangs war es eine Schmalspur-Bahnverbindung zwischen Bergen und Voss. Im Zuge des Ausbaus der Bergensbahn nach Oslo wurde die Strecke auf Normalspur ausgebaut und war bis 1964 Teil des norwegischen Streckennetzes. Der Geruch von verbrannter Kohle, die Dampfwolken der Lok, die wunderschön restaurierten Teakwaggons mit einer klassischen Fünf-Achsen-Dampflok von 1913, der Zugführer in seiner gebügelten Uniform, der mit seiner Pfeife die Abfahrt ankündigt und dem Lokführer mit der grünen Flagge das Signal zur Abfahrt gibt, beeindrucken uns und mit dem Auto fahren wir die Zugstrecke entlang, um die schönsten Fotopunkte der Zugstrecke zu entdecken

IMG_8073

2022-04-16_08-16-32

IMG_8144

Danach besuchen wir die alte Stabkirche in Fantoft, die ursprünglich 1150 in Fortun am Sognefjord errichtet wurde. Im Jahre 1879 sollte die Kirche zugunsten eines Neubaus abgerissen werden. Ein reicher Bergener Konsul kaufte darauf das Gebäude, ließ es zerlegen und errichtete es 1883 auf seinem Grundstück. Leider ist die Stabkirche geschlossen und wir können sie nur von außen besichtigen

IMG_8179

IMG_8185

Unser Ziel Bergen erreichen wir am späten Nachmittag. Bergen, die zweitgrößte norwegische Stadt, ist für viele mit einer ganz besonderen Magie und einem einzigartigen Reiz verbunden. Idyllisch am Meer gelegen, bietet die jahrhundertealte Stadt unglaublich viele Highlights

IMG_8209

2022-03-18_10-41-07

Wir erkunden die altehrwürdige Hansestadt gleich nach dem Einchecken in unserem Hotel Clarion Collection Hotel. Die untergehende Sonne erstrahlt den Naturhafen und die vielen bunten Holzhäuser in ein warmes Licht

IMG_8248

IMG_8277

IMG_8306

IMG_8341

IMG_8357

IMG_8384

2022-03-18_10-44-13

2022-03-18_10-44-44

2022-03-18_10-47-34

2022-03-18_10-48-49

 

IMG_8430

2022-03-18_10-53-55

Wer kennt nicht das berühmte Postkartenmotiv und damit den ältesten Stadtteil aus Bergen? Den Charme des alten Hanseviertels Bryggen erleben wir bei einem Spaziergang am nächsten Morgen durch die engen Gassen zwischen den alten Holzhäusern

IMG_8459

Heute erscheint es kaum noch vorstellbar, dass einst niederdeutsche Kaufleute den Handel der Stadt rund 400 Jahre kontrollierten. Seitdem wird das Hanseviertel auch “Tyskebryggen” (Deutsche Landungsbrücken) genannt. Die meisten alten Holzhäuser sind im 17. Jahrhundert einem Großbrand zum Opfer gefallen. Man entschied sich jedoch, die farbigen Holzhäuser im alten Stil wieder aufzubauen

IMG_8481

2022-03-18_10-49-23

2022-03-18_10-52-03

2022-03-18_10-53-08

IMG_8558

Ein weiteres Highlight in Bergen ist die Fahrt mit der Fløibahn. Die spannende Fahrt dauert ungefähr 6 Minuten und mit jedem Höhenmeter öffnet sich der Blick auf Bergen. Auf 320 Meter angekommen, haben wir eine tolle Aussicht über die Stadt und den ganzen Hafen

IMG_8630

IMG_8654

IMG_8656

IMG_8740

IMG_8763

2022-03-18_10-58-39

IMG_8788

Die Fronten der alten Handelskontore von Bryggen sind besonders schön anzusehen. Für zwei Stunden nehme ich mir die Zeit und verewige die bunte berühmte Häuserzeile in meinem Sketchbook

IMG_8791

Nach zwei Tagen in der wunderschönen Stadt Bergen setzen wir unsere Route fort und werden im nächsten Beitrag eine Miniversion von Norway in a Nutshell erleben, mit einer Fjordkreuzfahrt eine der aufregendsten norwegischen Fjordlandschaften auf dem wunderschönen Aurlandsfjord und dem schmalen Nærøyfjord mitmachen, die atemberaubende Flåmbahn von Flam nach Myrdal und zurück mitfahren, die spektakuläre Passstraße den Aurlandsvegen befahren und eine der schönsten Aussichtspunkte Norwegens den Stegastein auf 650 m über der Meereshöhe sehen.
Seid gespannt auf den nächsten Beitrag!

27 Gedanken zu “Hjertelig Velkommen, Norge – Bergen

  1. Bergen ist so pittoresk. Wunderschöne Fotos! Da kommen alte Erinnerungen wieder hoch. Wir waren zuletzt vor 15 Jahren in Bergen 😆. Es ist immer noch so schön. Wir müssen da unbedingt mal wieder hin. Danke fürs Mitnehmen und schöne Ostern.
    LG Sandra

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank Markus, wir hatten wirklich großes Glück und viel Sonne in Bergen. Ende August gab es außerdem keine Kreuzfahrtschiffe in Bergen, sodass wir nicht viele Touristen in der Stadt gesehen haben. Ich wünsche dir ein schönes Osterfest
      LG Andrea

      Gefällt 1 Person

  2. Das ist ein wunderbarer Reisebericht, liebe Andrea. Beim Lesen schwelgte ich sogleich in Erinnerungen, denn die schöne Stadt Bergen besuchten wir im letzten Herbst. Ist die bunte Häuserzeile nicht ein Augenschmaus? Auch bei mir landete sie in meinem Skizzenbuch….Dankeschön für den tollen Artikel!
    Liebe Grüße von Rosie

    Gefällt 1 Person

      1. Land, Leute, Klima, alles toll und so viel mehr Platz als hier, speziell hier im viel zu dicht besiedelten Ruhrgebiet. Deine Bilder machen Lust auf’s Malen. Kannst du einen Kurs empfehlen?

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s