Main-Radweg von Lichtenfels nach Bamberg

Morgens die ersten Sonnenstrahlen über dem Flussbett sehen und den Fluss mit seiner Fließkraft beobachten, ist für mich Meditation, Kraft schöpfen und Erholung. Ich atme den frischen Duft ein, höre die Vögel mit ihren verschiedenen Gesängen und freue mich an der Natur. Ich finde, schöner kann kein Tag beginnen

IMG_2829

Es geht weiter mit Radeln, staunen und genießen. Den Main mit seinen 524 km möchte ich bis Mainz mit mehreren Tagesetappen erkunden und gestartet hatte ich schon letztes Jahr von Bayreuth nach Burgkunstadt. Die zweite Etappe von ungefähr 50 km geht von Lichtenfels nach Bamberg. Mit Neugier, Offenheit und auch Abenteuerlust starte ich mit dem Zug von meinem Wohnort nach Lichtenfels und bin noch vor zwölf Uhr am Ziel

IMG_2792

IMG_2795

IMG_2798

IMG_2799

Bevor ich den Main sehe, geht der Radweg abseits des Mains zur Basilika Vierzehnheiligen, eine Wallfahrtskirche in Oberfranken. Leider ist sie Coronabedingt geschlossen

IMG_2809

IMG_2814

IMG_2816

Über Grundfeld und Schönbrunn nach Bad Staffelstein fahre ich am Rande der Stadt direkt am Kurzentrum vorbei. Die ehemalige Benediktinerabtei Kloster Banz liegt sichtbar auf dem Banzberg, aber einen Besuch habe ich nicht geplant

IMG_2824

IMG_2832

Der Radweg verläuft immer wieder am Main und zu kleinen Seen staut sich der junge Main. Das Wetter ist genial und ich freue mich auf diese Tour

IMG_2838

IMG_2852

IMG_2853

IMG_2855

in Oberbrunn sehe ich eine schöne Ortsmitte und die beste Fahrrad-Service-Station der ganzen Radtour. Die Luftpumpe probiere ich gleich aus und pumpe meine Räder auf

IMG_2858

IMG_2857

IMG_2859

Die Strecke ist fast immer asphaltiert, aber leider führt sie zu wenig am Main entlang

IMG_2865

IMG_2878

IMG_2881

IMG_2887

Nach drei Stunden bin ich in Bamberg angekommen und gespannt auf die sehenswerte Altstadt, die schon seit 1993 in der Liste UNESCO Weltkulturerbe eingetragen ist

IMG_2889

IMG_2895

Auf dem Marktplatz finde ich eine Schnellteststation und mache den Coronatest, den ich für das Hotel benötige

IMG_2900

IMG_2901

IMG_2908

IMG_2910

IMG_2912

IMG_2916

IMG_2918

IMG_2920

IMG_2923

IMG_2933

IMG_2935

In mehr als 1000 Jahren ist ein einzigartiges historisches Stadtbild gewachsen. Die Welterbestadt Bamberg wird von dem größten unversehrt erhaltenen Altstadtensemble Europas geformt. Rund 2400 denkmalgeschützte Häuser und das jahrhundertealte Gärtnerviertel bilden ein Gesamtkunstwerk. Spektakuläre Ornamente, reiche Verzierungen und einzigartige Details schmücken die Fassaden

IMG_2941

IMG_2944

IMG_2954

IMG_2958

IMG_2967

Mein erster Eindruck von Bamberg ist überwältigend und je mehr ich von dieser schönen Stadt sehe, verliebe ich mich in das Bamberger Lebensgefühl. Immer mehr entspanne ich beim Radeln durch den grünen Blättertunnel im Hainpark an der Regnitz entlang zu meinem Hotel

IMG_2985

Nach einem erfrischenden Bad in der Regnitz erkunde ich die Altstadt am Abend

20210616_203955

IMG_2997

IMG_3012

IMG_3036

Ich staune über den spätromanisch-frühgotischen Kaiserdom mit dem weltberühmten Bamberger Reiter und über das alte Brückenrathaus inmitten der Regnitz

IMG_3062

Die altehrwürdige Kaiser- und Bischofsstadt wurde wie Rom auf sieben Hügeln erbaut. Überragt vom Kaiserdom stellt sie ein denkmalgeschütztes Ensemble-Kunstwerk zwischen Mittelalter und bürgerlichem Barock dar und die historische Altstadt umfasst die drei Stadtzentren Berg-, Insel- und Gärtnerstadt. Überall sehe ich junge Studenten, die sich hier wohlfühlen und die abendliche Atmosphäre genießen. Mein Weg geht morgen weiter nach Schweinfurt, aber darüber berichte ich im nächsten Beitrag

IMG_3091

IMG_3099

27 Gedanken zu “Main-Radweg von Lichtenfels nach Bamberg

  1. Dein Beitrag macht Lust auf einen Besuch in Bamberg. Vielen Dank für die schönen Anregungen und Bilder! Ich war schon ein oder zweimal dort, aber wie ich sehen kann, gibt es immer wieder neue Aspekte zu entdecken. Liebe Grüße, Uwe

    Gefällt 1 Person

  2. Vielen Dank fürs Mitnehmen auf deiner schönen Tour, mit ganz tollen Bildern. Einige dieser Aufnahmen kenne ich natürlich, da sie für mich in unmittelbarere Umgebung (35km) liegen. Aber die Idee, den ganzen Main entlang zu fahren finde ich super!!!
    Liebe Grüße und habe noch einen schönen Sonntag,
    Roland

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank Roland, die Radtour habe ich spontan gestartet nachdem meine eigentliche Reise nach Norwegen nicht stattfinden konnte. Ich fahre sehr gerne Fahrrad und mit dem Ebike geht das noch besser.
      Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag
      LG Andrea

      Gefällt 1 Person

  3. Was für eine schöne Radtour! Wiesen, Natur pur und dann diese schönen Häuser in Bamberg, eine wunderschöne Altstadt! Danke, dass du uns mitnimmst – für mich als Nordlicht war wieder viel Neues zu bestaunen!
    Liebe Grüße, Merle

    Gefällt 1 Person

      1. Auf unserer gerade zu Ende gegangenen Reise habe ich zum ersten Mal auch ein E-Bike probiert und ich bin bei Weitem noch nicht davon ueberzeugt. Da muss ich noch mehr testen.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s