„Schatten“ …

… ist der nächste Begriff von Rolands wöchentlichem Projekt vom Blog “Royusch-Unterwegs“ und hier ist der Link zur Fotochallenge:

https://royusch-unterwegs.com/2021/03/21/projekt-wochentliche-fotochallenge-09/

Bei diesem Thema habe ich sofort an die einzigartigen Canyons in den USA gedacht. Das unvergleichliche Spiel von Licht und Schatten auf den farbenprächtigen Felswänden des Antelope Canyons ist ein Naturkunstwerk, Farbenspektakel und ein unglaubliches Fotomotiv

IMG_5058

Das Abenteuer beginnt mit dem Abstieg über eine Stahltreppenkonstruktion am unteren Ende des Canyon. Von dort geht es im Zickzackkurs wieder nach oben. Farben und Formen verändern sich nach jedem Schritt. An der Oberfläche im Sandsteinfelsen ist nur ein kleiner Spalt zu sehen, durch den die Sonne je nach Tageszeit Licht in die ausgewaschenen Gänge und Kammern wirft. Entstanden sind die Spalten im Boden durch das Wasser des Antelope Creek, der sich im Lauf der Jahrmillionen durch den dortigen Boden grub. Durch die geringe Breite des Wasserlaufs ergab sich so ein beeindruckender Slot Canyon. Die Navajo-Indianer, in deren Reservat sich der Canyon befindet, nannten den oberen Teil einst „Tsé bighánílíní“, was in etwa so viel bedeutet wie „Ort, an dem Wasser durch die Felsen strömt“. 

27 Gedanken zu “„Schatten“ …

      1. Das hatten wir ja eigentlich schon – zumindest z.T. – anschliessend an unseren Aufenthalt in Sedona in 2019 vor, aber da kam Marys Knie dazwischen. Und in 2021 kam dann Covid dazwischen. Aber vielleicht klappt’s ja spaeter in diesem Jahr.
        Zu Nationalparks“ irgendwo habe ich mal eine Rundreise gesehen, die 49 Nationalparks in drei Monaten abgeklappert hat.

        Gefällt 1 Person

  1. Auf deinem Bild sieht es aus, als würden die Felsen kreisförmig zusammenfließen. Und dann erst das Spiel aus Licht und Schatten, einfach wunderbar. Das hat so eine Harmonie. Entfernt erinnert mich diese Gesamtform an ein Auge.

    Liebe Grüße
    Kasia

    Gefällt 1 Person

  2. Ich habe schon Berichte über das Naturwunder gesehen. Es ist wirklich erstaunlich was die Natur zustande bringt.
    Das ist bestimmt ein besonderes Gefühl, wenn man da unten steht und die verschiedenen Farben sieht.
    Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße
    Harald

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s