Bayreuth zählt zu den schönsten Städten in Bayern. Kultur und Sehenswertes der größten Stadt Oberfrankens erwarten mich und ich freue mich auf das Wochenende im Juli mit meinem Fahrrad die Stadt und Umgebung zu erkunden und am zweiten Tag den Main Rad Weg entlang zu radeln

IMG_5593

Richard Wagner, ein deutscher Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent, hat Bayreuth stark geprägt und sein Leben und Wirken in dieser Stadt hat viele Spuren und Gedenkstätten hinterlassen. Das Bayreuther Festspielhaus, Schauplatz der weltberühmten Richard-Wagner-Festspiele, das Markgräflichen Opernhaus und das Wohnhaus des Komponisten Haus Wahnfried

IMG_5611

IMG_5613

Das Markgräfliche Opernhaus ist eines der besterhaltenen und schönsten Barocktheater Europas. Nicht umsonst wurde es 2012 zum „Unesco“-Weltkulturerbe erklärt. Zu verdanken ist das in erster Linie Markgräfin Wilhelmine

IMG_5578

und das Richard-Wagner-Museum im ehemaligen Wohnhaus des Komponisten Haus Wahnfried

IMG_5383

IMG_5386

Am Samstagmorgen starte ich den Tag nach einem guten Frühstück im Hotel und fahre mit meinem Fahrrad durch die menschenleere Stadt an der Oper und dem Richard Wagner Museum vorbei in den Hofgarten

IMG_5353

IMG_5356

IMG_5357

IMG_5358

IMG_5360

IMG_5370

IMG_5371

IMG_5373

IMG_5377

IMG_5387

IMG_5390

IMG_5393

IMG_5396

IMG_5418

IMG_5423

Auf dem Weg zur Eremitage entdecke ich einen schönen Park zum Erholen und Naturerleben für Jung und Alt und erfahre durch eine Hinweistafel, dass dieser Landschaftspark Wilhelminenaue das ehemalige Landesgartenschaugelände von 2016 war

IMG_5424

IMG_5427

Am 15. August 1719 feierte Markgraf Georg Wilhelm die Einweihung seiner Eremitage mit einem Fest, an dem auch die Bevölkerung teilnahm. Die wunderschöne historische Parkanlage, das alte Schloss, zahlreiche Wasserspiele und eine Orangerie gehören zur Eremitage

IMG_5430

Die Eremitage ist einer der schönsten Barockgärten Deutschlands, in dem ich einen ganzen Nachmittag verbringen könnte. Einen Kaffee im Café Orangerie trinken – mit wunderschönem Blick auf das Wasserspiel, das zu jeder vollen Stunde beginnt, das wäre schön, aber leider hat das Café noch zu. Das ganze Gebäude ist mit mosaikartigen Steinen verziert – wirklich wunderschön

IMG_5438

IMG_5440

IMG_5464

20200704114626_IMG_5470

IMG_5476

IMG_5501

IMG_5506

IMG_5509

IMG_5517

IMG_5521

20200704123955_IMG_5523

IMG_5526

IMG_5533

Den Namen Eremitage erhielt die große Parkanlage mit Wasserspielen, weil das Markgrafenehepaar und der Hofstaat dort Eremiten spielen durften: Das Gelände bot ihnen eine Auszeit von Glanz und Gloria, sie konnten sich wie Einsiedler im Wald und in die verstreut liegenden Gebäude zurückziehen und erst abends zum Abendmahl wieder im Schloss zusammenkommen

IMG_5559

Als ich so am Wasserkanal vorbeilaufe, komme ich mir eher vor wie in Paris und nicht in Bayreuth …

IMG_5561

… und Bilder von Claude Monets Seerosenteich füllen meine Gedanken

IMG_5564

IMG_5568

Zurück in Bayreuth entdecke ich noch ein paar Streetartbilder

IMG_5576

IMG_5603

IMG_5351

Sogar am Nachmittag ist die Stadt Corona bedingt sehr leer und nur wenige sitzen draußen in den Restaurants und Cafés

IMG_5582

IMG_5584

IMG_5588

IMG_5591

Der gebürtige Thüringer Eduard Steingraeber gründete eine Pianofortefabrik in Bayreuth, die sich bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zur größten Bayerischen Klavierfabrik entwickelte

IMG_5597

Das Neue Schloss Bayreuth mag nach außen fast etwas bescheiden wirken und doch zählt das Bayreuther Schloss zu den Hauptwerken der deutschen Architektur des 18. Jahrhunderts

IMG_5599

Viel zu schnell ging dieser wunderschöne Tag zu Ende und mit einem kurzen Blick auf den Roten Main freute ich mich auf meine morgige Main Rad Weg Radtour von Bayreuth nach Burgkunstadt

IMG_5604

IMG_5606

25 Gedanken zu “Bühne frei für Bayreuth

  1. Toller Bericht! In Bayreuth waren wir auch vor kurzem. Trotz Regenwetter sehr schön 😊. Am besten hat mir der Garten der Eremitage und die Führung im Markgräflichen Opernhaus, natürlich saßen wir auf Coronadistanz, gefallen .

    Gefällt 1 Person

  2. wunderschöner Städtebeitrag Andrea aber das kennt man ja von dir und mit wie immer sehr viel Information ! Wer selbst noch nie in Bayreuth und kenne das eben von den Wagner Festspielen. König Ludwig II war ja ein rieser Verehrer von Wagner !!!
    Wünsche dir noch viele solche Ausflüge !!!! LG Manni

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Manni, dieses Jahr wird es viele kleine Ausflüge geben, aber das geht ja allen so. Von Wagner bin ich jetzt nicht so begeistert, aber zu Bayreuth gehört das unbedingt dazu. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, denn ich habe morgen schon frei
      LG Andrea

      Gefällt 1 Person

  3. Wunderschöne Bilder. Bayreuth kenne ich gut und alleine schon die Eremitage ist einen Besuch wert. Ganz in der Nähe der Eremitage ist noch eine schöne Therme. Gruss Wolfgang

    Gefällt 1 Person

      1. Das ist schade aber es gibt ja in Bayreuth auch so viel zu sehen, das sieht man ja auch auf deinen Bildern. LG Wolfgang

        Gefällt 1 Person

  4. Liebe Andrea,
    danke für die Führung durch Bayreuth, die ich nur vom Hörensagen kannte. Mir gefallen besonders die vielen grünen und wasserreichen Anlagen. Und ohne die Menschenmassen, war die Erfahrung bestimmt noch viel intensiver.
    Alles Gute,
    Tanja

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen lieben Dank, Tanja, die Stadt Bayreuth war so interessant und schön. Die vielen schönen Parkanlagen haben mir auch sehr gut gefallen und die Coronamassnahmen im Hotel wie in der Stadt waren gut. Ich habe mich auf jeden Fall sicher gefühlt. Ich hoffe, dir geht es gut und bei dir sind die Virusinfektionen nicht so heftig
      LG Andrea

      Gefällt 1 Person

      1. Es freut mich, daß Du Deinen Ausflug nach Bayreuth genossen hast, liebe Andrea.

        Und ich danke für die guten Wünsche. Wir halten uns schon seit Monaten an Abstandsregeln und tragen unsere Masken, wurden bisher verschont, hoffen, daß das so bleibt, und daß alle zusammen an diesem Strang ziehen werden.

        Ich hoffe, daß auch mit Dir und Deinen Lieben alles in Ordnung ist.

        Sei herzlich gegrüßt,
        Tanja

        Gefällt 2 Personen

      2. Danke Tanja, für deine lieben Wünsche und dass es euch gut. Bei uns ist es genauso, wir halten Abstand auch in der Firma und tragen unsere Masken. Bisher sind wir in der gesamten Familie verschont geblieben und wir hoffen, das bleibt so.
        Liebe Grüße Andrea

        Gefällt 2 Personen

  5. Nach Bayreuth muss ich jetzt endlich auch mal wieder. Vor über vierzig Jahren hatte ich dort mal einen Freund, und vor etwa zehn Jahren hat mich eine Bloggerfreundin nach einer Geburtstagsfeier unversehens in die Eremitage entführt. 😉

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu newvisionspublications Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s