Neckartalradweg – Ein Sonntagsausflug

Vorbei an Schlössern und Burgen, an Wäldern, Wiesen und steilen Weinhängen, Industriedenkmälern und architektonischen Perlen fließt der Neckar quer durch Baden-Württemberg. Immer an seiner Seite: Der Neckartal-Radweg! Ein Teil dieser reizvollen und abwechslungsreichen Strecke erlebten mein Mann und ich mit dem Ebike von Bad Cannstatt bis Ludwigsburg mit einem zusätzlichen Highlight dem Schloss Monrepos. Direkt am Wasen in Bad Cannstatt, gegenüber vom Neckar das Leuze Mineralbad, starteten wir und waren schon nach wenigen Metern im Grünen

IMG_3378

IMG_3379

IMG_3380

IMG_3381

IMG_3385

IMG_3388

IMG_3399

IMG_3403

IMG_3404

Vorbei ging es an steilen Weinberghängen immer am Neckar entlang und die Herbstfärbung machte sich schon deutlich bemerkbar Ende September

IMG_3408

IMG_3426a

IMG_3412

IMG_3415

IMG_3430

IMG_3436

IMG_3440

IMG_3441

IMG_3443

In Remseck fuhren wir mit dem Fahrrad direkt zu einem idyllischen Biergarten. Über drei Terrassen angelegt war der Biergarten Bootshaus am Hechtkopf. Er erinnerte an den Bug eines Schiffes und die Reling bildeten die Flüsse Neckar und Rems. Inmitten dieser einmaligen Naturlandschaft konnten wir uns stärken und dabei die Wasservögel und den Schiffsverkehr bestaunen

IMG_3445

IMG_3451

„Ins Grüne“ zu kommen und Zeit zu genießen, ist ein großes Bedürfnis vieler Menschen. Die Projekte des „Grünzugs Ludwigsburger Neckar“ ermöglichen dies: Menschen bekommen Zugang zu Gebieten am Neckar und können die Vielfalt der Natur am Fluss erleben. In der Neckaraue, den Ufer- und den Zugwiesen konnten wir mit dem Rad diese wunderbare Natur erleben. Der „Themenweg Neckar Ludwigsburg und Remseck“  informierte auf Tafeln über die  vielfätige  Pflanzen- und Tierwelt der Neckarauen

IMG_3453

IMG_3464

In Ludwigsburg fuhren wir den Hinweis Richtung Schloss Monrepos weg vom Neckar den Berg hoch zum Ehemaligen Heilbad Hoheneck Bohrturm. Das Trinkhaus mit Mineralbrunnen nutzten wir um unsere Wasservorräte aufzufüllen

IMG_3467

IMG_3468

IMG_3474

„Den Himmel auf die Erde holen und mit Lichtgeschwindigkeit die gewaltigen Dimensionen unseres Sonnensystems begreifbar machen, das gelingt uns mit Hilfe eines Planetenwegs!“ Mit dieser Idee von Schülerinnen und Schülern des Goethe-Gymnasiums Ludwigsburg wurde das Projekt Planetenweg ins Leben gerufen. Auf dem Weg zum Schloss Monrepos fuhren wir den Planetenweg entlang beginnend mit der Sonne

IMG_3478

IMG_3481

IMG_3487

Das Seeschloss Monrepos ist ein Rokoko-Meisterwerk mit Empire-Interieur. Erbaut wurde das Schloss in idyllischer Lage unter Herzog Carl Eugen in den Jahre 1758 bis 1764. Das Schloss lag idyllisch am See. Viele Sonntagsbesucher nutzten das schöne Wetter und mieteten ein Ruderboot. Eine Weile beobachten wir das Treiben bevor es wieder zurück ging den Berg hinunter zum Neckar und den Neckarradweg entlang nach Bad Cannstatt (Strecke insgesamt 70 km)

IMG_3489

IMG_3490

IMG_3493

IMG_3496

IMG_3505

IMG_3507

 

Werbeanzeigen

14 Gedanken zu “Neckartalradweg – Ein Sonntagsausflug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s