“Cead mile failte” – Ladies View, Kenmare, Mizen Head bis Kinsale – Irland 2016

Mit Sonnenschein und einem sehr guten Frühstück begann unser Tag in Sneem. Ich freute mich auf unseren Roadtrip an der Küste entlang vom Ring of Kerry bis Ladies View, zurück über Kenmare, am Ring of Beara vorbei zur Mizen Halbinsel bis Kinsale. Wir verabschiedeten uns von den Besitzern unserer tollen Unterkunft, von den süßen Katzen und von der traumhaft schönen Kenmare Bay

IMG_2279

IMG_2286

IMG_2303

Gleich nach Sneem am Ring of Kerry entdeckten wir eine wunderschöne Brücke, die Blackwater Bridge

IMG_2316

IMG_2331

Danach fuhren wir die Strasse N71 in kleinen Serpentinen immer höher hinauf bis zu einem phantastischen Ausblick bei Moll’s Gap. Die wild zerklüftete Gebirgslandschaft war auch Drehkulisse der ersten beiden Highländer Filme. In allen Grüntönen leuchtete die Landschaft Irlands

IMG_2340

IMG_2348

IMG_2355

Bei einer privaten Hütehundvorstellung konnten wir die geniale Arbeit der Border Collies beobachten. Fasziniert war ich von der Arbeitstechnik der Hunde sowie auch des Hüters

IMG_2364

Bis Ladies View im Killarney Nationalpark fuhren wir den Ring of Kerry entlang. Der Ladies‘ View gehört zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten der grünen Insel, denn schon die Hofdamen Königin Victorias liebten diesen Platz. Vom Panorama-Aussichtspunkt konnten wir auf die drei Seen, Lough Leane, Muckross Lake und Upper Lake in der Mitte des Parks blicken. Das Licht veränderte sich ständig: Schatten und Sonnenstrahlen tanzten auf den umliegenden Hügeln und Spot ähnliche Sonnenstrahlen beleuchteten die Seen

IMG_2402

IMG_2409

Bei der Rückfahrt nach Kenmare hielten wir bei Molly Gallivans Farm and Cottage. Ein schöner Ort für eine kleine Rast erwartete uns. Auf den rustikalen Bänken vor der Tür genossen wir unseren Kaffee mit Ausblick auf die Berge. In dem kleinen Laden wurden auch handgemachte Souvenirs verkauft

IMG_2447

IMG_2456

IMG_2490

IMG_2504

IMG_2534

Sanfte Hügel, kuschelige Buchten, verträumte Lagunen und dann plötzlich atemberaubende Klippen, die der Urgewalt des Atlantik trotzten. Die Mizen Halbinsel im Südwesten Irlands entdeckten wir bei herrlichstem Wetter. Die Strasse wurde immer schmaler, ziemlich eng und kurvig, aber mit einer atemberaubenden Aussicht auf den wilden Atlantik und imposanten Badebuchten. Jede Bucht wurde schöner und meine Begeisterung kannte keine Grenzen. Natürlich wollte ich in der Bucht von Barleycove schwimmen gehen, aber zuerst war der Leuchtturm dran. Nur noch ein paar Kilometer hinauf zu Mizen Head mit seiner Signalstation seit 1993 vollautomatisch im Betrieb. Atemberaubend war auch die Brücke, die über eine Schlucht erst zur Signalstation führte

IMG_2542

IMG_2544

IMG_2557

IMG_2621

IMG_2648

IMG_2688

IMG_2692

IMG_2693

Die Südwestspitze Irlands galt mit ihrer bisweilen tosenden See und den bis zu 100 Meter hohen Klippen als ein riesiger Schiffsfriedhof. Gar nicht so weit entfernt, an der Südküste nach Kinsale, sank im Mai 1915 auch das seinerzeit größte Schiff der Welt, der britische Passagierdampfer Lusitania, abgeschossen im ersten Weltkrieg von einem deutschen U-Boot. 1200 Menschen, die auf dem Weg von New York nach Liverpool waren, kamen ums Leben

IMG_2842

IMG_2854

IMG_2887

Die Farben des Meeres, das saftige Grün der Wiesen, die verschiedenfarbigen Felsen in braun, grau, grün, schwarz und der Strand in der Bucht vor Barleycove bei unserer Rückfahrt erfüllten mich mit Freude. Es war herrlich und begeistert erlebte ich diesen unbeschreiblichen Moment in den herrlichen Wellen des Atlantiks

IMG_2901

Kinsale war unser nächstes Ziel und unser Hotel das Trident Hotel lag direkt am Hafen. An der Promenade, welche am Yachthafen entlang führte, gingen wir nach einem sehr guten Abendessen im Hotel noch zu einem kleinen Spaziergang in den schönen Ort mit seinen bunten Häusern. Wie unser Roadtrip weiterging und was wir dabei alles erlebten, erfahrt ihr im nächsten Bericht, seid gespannt…

IMG_2920

IMG_2917

IMG_2939

IMG_2948

IMG_2952

IMG_2957

Advertisements

17 Gedanken zu ““Cead mile failte” – Ladies View, Kenmare, Mizen Head bis Kinsale – Irland 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s