Sommer, viel Sonne, den schönsten Strand, das blaue Meer, Seen und immer wieder neues entdecken, das liebe ich im Urlaub. Nach einem sehr guten Frühstück ging es weiter die Küste entlang Richtung Göteborg (300 km). Das Wetter war besser und so legte ich meine Badesachen griffbereit ins Auto. Mein nächster Halt war Grebbestad, ein Ort in der historischen Provinz Bohuslän. Mehrere Schleppnetzfischerboote, die hauptsächlich Garnelen, Krebse, Austern und Hummer fangen, standen im Hafen. Ich sah einen zauberhaften Fischerort geprägt von einer grandiosen Felskulisse und den in freundlichen Pastellfarben gestrichenen Holzhäusern, wobei das Herz der Ortschaft natürlich der Hafen ist

P1180125 P1180141 P1180166 P1180162 P1180159 P1180154 P1180160 P1180182 P1180158 P1180130

Einige Kilometer südlich lag die Touristenanlage Tanumstrand und für mich die super Gelegenheit nach den vielen Seen in die Ostsee zu springen. Ruhig und klar lag sie vor mir

P1180216 P1180218 P1180219 P1180230

Die Krimiautorin Camilla Läckberg und die legendäre Schauspielerin Ingrid Bergman waren von dem Fischerort Fjällbacka  begeistert, es ist einer der bekanntesten Urlaubsorte an der schwedischen Westküste. Die Häuser lagen rund um die Hafenbucht, Bryggen und teilweise direkt an den steil aufragenden Felsen des Vetteberget, von dessen Felsplateau ich weit über die vorgelagerten Inseln blicken konnte. Die Aussicht war beeindruckend

P1180254 P1180256 P1180261 P1180275 P1180283 P1180295 P1180304 P1180310 P1180315 P1180320 P1180319 P1180322 P1180323 P1180324 P1180335 P1180374 P1180386 P1180387

Die Küstenstrasse entlang ging es über die Inseln Orust und Stenungsund. Die Inseln waren mit Autofähren und großen Hängebrücken verbunden. Vor allem die große imposante Tjörnbron Hängebrücke sah ich schon von weitem

P1180397 P1180398 P1180427 P1180445 P1180457 P1180460

Nur noch wenige Kilometer waren es bis Göteborg. Mein Hotel sollte wieder ein Ibis Hotel sein. Für Göteborg mit zwei Übernachtungen hatte ich eigentlich ein besseres Hotel erwartet. Nach kurzer Suche stand ich davor und war erstaunt, mein Hotel war ein Schiff

P1180472P1180839

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s