Oslo im Regen zu sehen war schade, denn die Hauptstadt Norwegens hat einige schöne Highlights. Dazu zählen der wunderschöne Frogner Park mit dem einzigartigen Vigeland Skulpturenpark, die Halbinsel Bygdoy mit dem Norwegischen Freilichtmuseum und das Fram Museum, das Stadtzentrum zwischen Bahnhof und Königspalast, die Festung Akershus sowie die Seepromenade im Quartier Aker Brygge.

Mit der T-Bane fuhr ich vom Hotel in die Stadt und schaute mir den Königspalast, das Rathaus und die Seepromenade an. Der Himmel war grau, leider zu grau, aber zum Glück vorerst noch trocken

P1170720  P1170726  P1170727  P1170732P1170737  P1170745P1170748  P1170749

P1170754

P1170758

P1170760

P1170769  P1170775

P1170778  P1170781

P1170785

Das Rathaus von Oslo ist ein repräsentatives Wahrzeichen der Stadt. Bekannt ist es vor allem durch die alljährlich stattfindende Verleihung des Friedensnobelpreises. Im ersten Moment war ich von den zwei Türmen erschlagen. Von der Hafenseite schaut es auch nicht besonders aus. Erst später erfuhr ich, der Haupteingang ist auf der anderen Seite mit einer großen astronomischen Uhr und im Innern einer schönen sehenswerten Halle

P1170793

P1170795  P1170797

Entspanntes Spazieren, sich auf Holzbänken ausruhen, Möwen beobachten, Ausblicke auf das Rathaus, die Festung und den Fjord genießen, herüber nach Bygdøy auf die Museen schauen, in ein Museum für moderne Kunst gehen, einen kleinen Kieselstrand besuchen, shoppen gehen oder in Terassenrestaurants essen gehen – all das bietet Aker Brygge, aber bei Regen war dieser Charme nicht vorhanden

P1170858  P1170864  P1170866P1170884  P1170880

Mit der Strassenbahn Nr. 12 ging es von dort zum Frogner Park. Der Frogner Park ist ein riesiger Park in Oslo in dem man lange und ausgiebig spazieren kann. Hauptattraktion in dem Park ist allerdings der einzigartige Vigeland Skulpturenpark. Mehr als 200 Skulpturen in Bronze, Granit und Schmiedeeisen stellen den Zyklus des Lebens dar. Ich war trotz Regen sehr von den Skulpturen beeindruckt und bei der Bearbeitung der Fotos überrascht wieviele ich gemacht hatte

P1170887  P1170893

P1170896

P1170905

P1170911

P1170913

P1170914

P1170924

P1170929

P1170935

P1170955

P1170948  P1170943

Leider wurde der Regen immer stärker, sodass ich die Schifffahrt zur Museumshalbinsel Bygdoy ausließ und dafür mit der Buslinie 30 dorthin fuhr. Das Norsk Folkemuseum war ein besonderes Highlight mit der Stabkirche und den Häusern aus dem vergangenen Jahrhundert. Ich fühlte mich richtig in die norwegische Vergangenheit zurückversetzt

P1170983  P1170991P1170998  P1180012P1180016  P1180022P1180045  P1180056P1180061  P1180035

Erstaunlich, dass ich bei diesem Regen soviele Fotos machen konnte. Es war auch nicht immer leicht mit Regenschirm und Fotokamera zurecht zu kommen. Mit dem Bus fuhr ich noch bis zur Spitze von Bygdoy. Dort sind noch mehrere Museen wie das Fram Museum, das Kon-Tiki-Museum, das Wikingerschiffsmuseum und das Norwegische Seefahrtsmuseum (Norsk Maritimt Museum). Das Fram Museum widmet sich der Geschichte der norwegischen Polarforschungsreisen, insbesondere den drei großen norwegischen Polarforschern Fridtjof Nansen, Otto Sverdrup und Roald Amundsen. Wer kennt nicht das Polarrennen zwischen den Polarforschern Amundsen und Scott. In Oslo wurde die Geschichte für mich wieder lebendig

P1180062   P1180064P1180066  P1180069  P1180080

Zurück in der Stadt fuhr ich noch zum Oestbanehallen – ein altes Bahnhofsgebäude, das mit dem neueren Oslo Central Station verbunden ist. Es wurde umgebaut und mit Restaurants, Coffee Shop und anderem genutzt. Mit vielen Eindrücken beendete ich diesen Tag und fuhr mit der T-Bane wieder ins Hotel zurück

P1180089  P1180083

P1180093  P1180101

P1180103  P1180088

Advertisements

3 Gedanken zu “Oslo – ein Highlight

  1. Hey Andrea, sehr schönen Blog hast du – gefällt mir vom Design sehr gut :)!! Nach Schweden möchte ich auch unbedingt i-wann mal. Lieben Dank auch für deinen Like bei mir – darüber habe ich mich sehr gefreut. Würde mich auch sehr freuen wenn du weiterhin bei mir vorbeischauen möchtest 🙂 Viele Grüße Laura

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s